Klassisch oder modern, um 10.00 Uhr oder 11.00 Uhr, mit Abendmahl oder Taufe – Gottesdienste wollen wir für verschiedene Zielgruppen interessant gestalten. Die aktuellen Gottesdiensttermine finden Sie hier.

Gottesdienstordnung der Kreuzkirche

AAAnderer Gottesdienst

"Ausschlafen, Aufatmen, Aufeinander zugehen" lautet das Motto in unseren AAAnderen Gottesdiensten, die (fast) jeden 1. Sonntag im Monat 11.00 Uhr, stattfinden. Und das bereits seit 10 Jahren.
Die Termine und Themen können Sie hier einsehen! In der Regel sind hier alle Bänke in der Kirche besetzt. Das anschließende gemeinsame Essen ist hier auch wichtiger Bestandteil. Musikalisch begleitet den Gottesdienst die Kreuzkirchenband. Parallel findet immer Kindergottesdienst statt.
Musikalisch begleitet wird der AAAndere Gottesdienst von der Kreuzkirchenband. Die Reihen sind meist gut gefüllt.

Abendmahl

Monatlich bieten wir einen Abendmahlsgottesdienst an. Abwechselnd feiern wir mit Wein oder Traubensaft. Aufgrund der Erkrankung "Zöliakie" gibt es bei uns nur glutenfreie Hostien.

Hosenfeld

Einmal im Quartal feiern wir in der katholischen Kirche in Hosenfeld einen evangelischen Gottesdienst. Dies ist der Service an die rund 250 Evangelischen unserer Gemeinde. Gern kommen auch katholische Familienmitglieder oder andere Hosenfelder dazu.

Kindergottesdienst

Fühlen sich die Kinder wohl, tun das auch die Eltern. Das gilt auch für die Kirche, finden wir. So bieten wir in der Regel am ersten und dritten Sonntag eines Monats (außer in den Sommerferien) parallel zum Erwachsenen-Gottesdienst einen Kindergottesdienst für Kinder von 3-12 Jahren an.
Wir beginnen gemeinsam mit einem „Kinderlied“, meist: "Einfach spitze, dass Du da bist!" (EG+ 99)
Anschließend ziehen die Kinder mit der Kindergottesdienst-Kerze, dem Kindergottesdienst-Kreuz und den erwachsenen und jugendlichen MitarbeiterInnen in den Gemeindesaal, um dort (meist altersspezifisch) Gottesdienst zu feiern. Dazu gehören Gebet, biblische Geschichte und auch ein kreativer Teil. Langweilig darf es auf keinen Fall sein, gilt ja auch für den Erwachsenen-Gottesdienst.
Manchmal gehen Elternteile auch zunächst mit, um es den Kindern zu erleichtern. Auch für die Erwachsenen gibt es dann sicher die eine oder andere Anregung für ihren Glaubensweg. Elementarität heißt ja nicht Banalität.

Taufe

In der Regel einmal monatlich feiern wir sonntags Taufgottesdienst mit bis zu drei Familien, deren Kinder getauft werden können. Da wir jährlich bis zu 30 Taufen haben, dankt der Kirchenvorstand für das Verständnis, dass nur Kinder von Mitgliedern der Kreuzkirche in der Kreuzkirche getauft werden können.
Eine Übersicht über die aktuellen Tauftermine findet sich unter "Tauftermin". Nachdem Sie mit Ihren Familien einen Termin gefunden haben, melden Sie sich bitte im Pfarramt, reservieren diesen und vereinbaren einen Taufgesprächstermin. Pfarrer Stefan Bürger kommt zur Besprechung von Inhalt und Organisation gern vor jeder Taufe zu der Familie nach Hause.
Weitere Informationen zur Taufe in der Kreuzkirche finden Sie hier.
Taufstein mit Taufbecken

Kontakt